FAQs

Festival Informationen

  1. Öffnungszeiten
  2. Wann wird das Lineup veröffentlicht?
  3. Taschen: keine Rucksäcke oder große Taschen erlaubt
  4. Getränke, Essen und andere Gegenstände
  5. Trinkwasserstationen
  6. Fotografieren/ Ton- und Videoaufnahmen
  7. Crowdsurfing
  8. Ohrstöpsel/Lärmschutz
  9. Pfand
  10. Umwelt
  11. Tiere
  1. Öffnungszeiten
    Das Festivalgelände ist am Samstag von 10.00–01.00 Uhr und am Sonntag von 10.00–00.00 Uhr geöffnet.
  2. Wann wird das Lineup veröffentlicht?
    Meldet Euch für unsere E-List an und erhaltet alle Neuigkeiten zu unseren Lolla-Acts für 2019!
  3. Taschen: keine Rucksäcke oder große Taschen erlaubt

    Um schnellstmöglich auf das Festivalgelände zu gelangen, lasst Eure Taschen gern Zuhause. Wenn Ihr eine Tasche dabei habt, füllt sie nur leicht und mit dem Nötigsten. So minimieren wir gemeinsam die Wartezeiten für alle. Aufgrund erhöhter Sicherheitsmaßnahmen am Eingang sind diese Taschen erlaubt:

    • • Gürteltaschen / Hüfttaschen
    • • Turnbeutel / Gymbags
    • • Jutebeutel

    Nicht erlaubt sind Rucksäcke und große Taschen (zur Orientierung: viel größer als DIN A4-Format).

    lolla18_infotaschen1

    Familien mit Kindertickets nutzen bitte unseren Familien-Einlass KIDS & FAMILY. Ihr dürft einen Rucksack oder eine Tasche und einen Kinderwagen pro Kind mitbringen. Aufgrund der gründlichen Kontrollen sind dort längere Wartezeiten möglich. Wir danken für Euer Verständnis.

  4. Getränke, Essen und andere Gegenstände

    MITBRINGEN KÖNNT IHR:

    • Gürteltaschen, Hüfttaschen, Jutebeutel, Gymbags
    • Kinderwagen – nur am Familien-Einlass KIDS & FAMILY
    • eine Tasche pro Kind – nur am Familien-Einlass KIDS & FAMILY
    • Kleinbildkameras
    • Handys
    • kleine Powerbanks
    • Fernglas
    • Decken
    • verschlossene Sonnencreme bis 100ml
    • leere Plastiktrinkbeutel bis 1 Liter, leere Trinkrucksäcke kleiner als A4, Faltbecher
    • Medikamente oder medizinisches Equipment – meldet Euch bitte vorher bei Barrierefreies Festival


    DIES BITTE ZUHAUSE LASSEN:

    • Rucksäcke, Taschen größer als DIN A4
    • professionelles Kameraequipment, Stative, Objektive oder andere Kamera-Utensilien
    • Go Pros, Drohnen und Selfie Sticks
    • Glasbehälter (auch Parfümflaschen), Hartverpackungen
    • Kanister, Plastikflaschen, PET-Flaschen, Tetra Paks, Becher, Trinkrucksäcke oder -beutel größer als A4
    • Dosen (auch Haarspray, Deo etc.)
    • CS-Gas, Pfefferspray, Tierabwehrsprays
    • brennbare Flüssigkeiten, Desinfektionsmittel
    • pyrotechnische Gegenstände
    • Ketten, Fahnenstangen, Stöcke, Fackeln, Banner
    • Hängematten, Zelte, Regenschirme
    • eigene Lebensmittel – für Allergiker wird es ausreichend kulinarische Alternativen geben
    • Kühltaschen, sonstige schwere Behältnisse
    • Patronengürtel, Waffen sowie jegliche gefährliche Gegenstände (spitz, scharf, heiß etc.)
    • Rauschmittel, Drogen
    • Radios, Funkgeräte
    • Skateboards, Roller, Fahrräder – dafür gibt es einen separaten Platz vor dem Einlass A
    • Stühle oder anderes Mobiliar
    • Flugblätter, Flyer, Sticker o.Ä.
    • Eddings, Permanentmarker
    • Tiere
    Trinkwasserstationen befinden sich im Grünen Kiez und im Kidzapalooza.

  5. Trinkwasserstationen

    Im Kidzapalooza und im Grünen Kiez befinden sich Trinkwasserstationen. Hier könnt Ihr Euch gerne jederzeit kostenlos frisches Trinkwasser holen. Die genaue Position findet Ihr im Lageplan.

  6. Fotografieren/ Ton- und Videoaufnahmen
    Fotografieren für den privaten Gebrauch ist gestattet. Es sind nur Kleinbildkameras, einfache Spiegelreflexkameras und Handys mit Kamerafunktion auf dem Gelände zugelassen. Mitschnitte jeglicher Art sind ohne explizite Genehmigung durch Veranstalter/Künstler verboten.
  7. Crowdsurfing
    Crowdsurfing, Stage-diving, Pogen und auch das Klettern auf die Bühne und Traversen ist untersagt. Zuwiderhandeln kann zum Ausschluss vom Event führen.
  8. Ohrstöpsel/Lärmschutz
    Bei Konzerten kann aufgrund der Lautstärke Gefahr von möglichen Hör- und Gesundheitsschäden bestehen. Wir empfehlen, Ohrstöpsel zu benutzen. Wir weisen vor allem auch alle Eltern darauf hin, für den Lärmschutz ihrer Kleinen zu sorgen, z.B. durch spezielle Kopfhörer.
  9. Pfand
    Die Abgabe von Getränken auf dem Festivalgelände erfolgt nur in Plastikbechern, für den ein Pfand erhoben wird.
  10. Umwelt
    Bitte haltet die Umwelt sauber und benutzt vorhandene Abfallbehälter. Danke!
  11. Tiere
    Das Mitbringen von Hunden und anderen Tieren ist untersagt.

Anfahrt

  1. Wie komme ich zum Festivalgelände?
  1. Wie komme ich zum Festivalgelände?

    2018 ziehen wir in die Berliner Event-Location schlechthin, in das Olympiastadion und den Olympiapark Berlin.
    Adresse: Olympischer Platz 3, 14053 Berlin.

    Bitte beachtet: Es wird keine offiziellen Parkplätze für Autos in der Nähe geben.
    Erste Informationen zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln findet Ihr hier:

    ZUR ANFAHRT

Übernachtung

  1. Gibt es beim Lollapalooza Berlin einen Campingplatz?
  1. Gibt es beim Lollapalooza Berlin einen Campingplatz?
    Das Lollapalooza Berlin verfügt über keinen Campingplatz.

Tickets

  1. Personalisierte Tickets. Warum?
  2. Wie aktiviere ich mein Ticket?
  3. Ich habe mein Ticket aktiviert – was muss ich alles zum Festivaleinlass mitbringen?
  4. Wie kann ich mein E-Ticket ausdrucken?
  5. Warum kann ich nur ein Ticket aktivieren?
  6. Was muss ich beachten, wenn ich mehrere Tickets im Account habe?
  7. Mit welcher E-Mail-Adresse aktiviere ich das Ticket?
  8. Ich habe für meinen Sohn/meine Tochter ein Kids oder Junior Ticket. Muss das Ticket aktiviert werden?
  9. Kids Ticket Upgrade
  10. Darf ich mein Kleinkind mitnehmen, auch wenn es kein Ticket hat?
  11. Wie kann ich die Tickets weitergeben?
  12. Ticketkauf / Ticketverkauf
  13. Fehlermeldung „Ticket wurde leider nicht gefunden oder ist bereits aktiviert“
  14. Muss jedes Ticket einer anderen Person zugeordnet werden, oder reicht es, wenn ich alle Tickets für mich und meine Freunde verwalte?
  15. Was mache ich mit meinem Ticket, wenn ich nicht am Festival teilnehmen kann?
  16. Der Name auf dem Ticket stimmt nicht mit meinem Namen überein. Kann ich trotzdem am Festival teilnehmen?
  17. Wie verhält es sich mit dem Datenschutz?
  18. Wie verhält es sich mit dem Ticketschwarzmarkt?
  19. Wo bekomme ich mein Festivalbändchen?
  20. Gibt es dieses Jahr Platinum Tickets?
  1. Personalisierte Tickets. Warum?
    Da in den letzten Jahren vermehrt Ticketfälschungen im Umlauf waren, und auf dem Schwarzmarkt Tickets zu erhöhten Preisen verkauft wurden, arbeiten wir mit personalisierten Tickets. Außerdem kannst Du so Dein Ticket bequem in Deinem Account verwalten und, wenn Du möchtest, vorab auch Guthaben aufladen. Alles zu unserem Cashless System findest Du hier.
  2. Wie aktiviere ich mein Ticket?

    Warst Du schon einmal auf dem Lollapalooza Berlin und hast das Ticket mit der gleichen E-Mail-Adresse gekauft? Dann hast du bereits einen Account. Dort kannst Du das Ticket in der Ticketverwaltung aktivieren.

    Wenn Du noch nicht auf dem Lollapalooza warst, funktioniert es so:

    Nach Deiner Bestellung hast Du per Mail eine Aufforderung zur Aktivierung der Tickets erhalten. Klicke auf den Link in der Mail und folge der kurzen Anmeldung.

    Du kannst dein Ticket auch manuell über diesen Link aktivieren. Suche Dir Dein Ticket aus und folge der Anleitung. Dann hast Du Zugriff auf Deinen eigenen Account und kannst dort jederzeit Dein Ticket verwalten.

  3. Ich habe mein Ticket aktiviert – was muss ich alles zum Festivaleinlass mitbringen?

    Um einzuchecken, benötigst Du das ausgedruckte Ticket mit deinem Namen daraufund einen gültigen Lichtbildausweis. Wichtig: Ohne gültiges Ticket bekommst Du keinen Zugang zum Festivalgelände.

  4. Wie kann ich mein E-Ticket ausdrucken?

    Nachdem Du das Ticket in der Ticketverwaltung Deines Accounts aktiviert hast, kannst Du es ganz einfach in der Ticketverwaltung unter dem Button ‚Download‘ herunterladen und ausdrucken.

    Aufgrund der Synchronisation dauert es manchmal ein paar Tage, bis Dein Ticket zum Download bereitsteht.

    Klicke hier, um Dich in Deinen Account einzuloggen.

  5. Warum kann ich nur ein Ticket aktivieren?

    Pro E-Mail-Adresse kann nur ein Ticket zugeordnet bzw. aktiviert werden. Jedes weitere Ticket muss an eine andere gültige E-Mail-Adresse weitergegeben werden, damit es mit dem Namen des Inhabers ausgedruckt werden kann. Andernfalls ist die Zuordnung ungültig.

    Wie du ein Ticket weiterleiten kannst, erfährst du unter Punkt 10.

  6. Was muss ich beachten, wenn ich mehrere Tickets im Account habe?

    Wenn du für dich und deine Freunde die Tickets gekauft hast, liegen sie alle in deinem Account. Bitte beachte: Damit jeder Besucher auch Zutritt zum Gelände erhält, muss jedes Ticket der einzelnen Person mit Namen und eigener, gültiger Mailadresse zugeordnet sein.

    Wie du ein Ticket weiterleiten kannst, erfährst du unter Punkt 10.

  7. Mit welcher E-Mail-Adresse aktiviere ich das Ticket?

    Das Ticket wird mit der E-Mail-Adresse aktiviert, mit der das Ticket gekauft wurde. Um beispielsweise ein Ticket geschenkt zu bekommen, muss die Person, die Dir das Ticket schenken möchte, das Ticket über die Ticketverwaltung ihres Accounts an Dich weitergeben.

    Wie Du ein Ticket weiterleiten kannst, erfährst Du unter Punkt 10.

  8. Ich habe für meinen Sohn/meine Tochter ein Kids oder Junior Ticket. Muss das Ticket aktiviert werden?

    Nein, Kids und Junior Tickets müssen nicht aktiviert werden. Es genügt, wenn das Ticket im Account des Elternteils oder der Begleitperson liegt und darüber ausgedruckt wird. Beim Festival-Eingang wird es einen gesonderten Familieneingang geben. Wichtig ist jedoch, dass jedes Kind ein Ticket und eine erziehungsberechtigte Begleitperson hat. Mehr Infos dazu gibt es unter dem Punkt Jugendschutz.

  9. Kids Ticket Upgrade

    Für Eltern, die im Besitz eines Lolla Experience Tickets oder VIP Tickets sind und ihre Kinder mit in die entsprechenden Bereiche nehmen möchten, gilt:

    • Kinder bis einschließlich 14 Jahre dürfen mit einem Kids oder Junior Ticket mit
    • Kinder ab dem Alter von 15 Jahren brauchen ein eigenes VIP oder Lolla Experience Ticket
  10. Darf ich mein Kleinkind mitnehmen, auch wenn es kein Ticket hat?

    Leider nicht. Babys und Kinder erhalten ohne gültiges Kids Ticket, Junior Ticket oder Festivalticket keinen Zugang zum Festival. Auch wenn die Eltern oder Erziehungsberechtigten ein Ticket haben, brauchen sowohl Babys als auch Kinder ein eigenes, gültiges Ticket. Kids Tickets & Junior Tickets sind ausverkauft.

  11. Wie kann ich die Tickets weitergeben?

    Die Ticketweitergabe erfolgt über Deinen Account. Bitte log Dich zunächst hier ein.

    • Über den Reiter „Tickets verwalten“ gelangst Du zur Übersicht Deiner Tickets. Grün hinterlegte Tickets sind bereits erfolgreich aktiviert.
    • Wenn Du das Ticket jemand anderem zuordnen möchtest, musst Du zunächst die Zuordnung lösen.
    • Anschließend gehst Du auf „Inhaber bearbeiten“, um die neuen Daten des Empfängers einzugeben.
    • Wenn Du das erledigt hast, klicke bitte auf den Button „Weitergabe jetzt starten“.
    • Um die Weitergabe erfolgreich abzuschließen, klicke bitte den Button „Weitergabe-Email an Empfänger senden.“
    • Dieser hat nun eine Bestätigungs-E-Mail erhalten und kann das Ticket annehmen und in seinem eigenen Account weiterverwalten.
  12. Ticketkauf / Ticketverkauf

    Gültige Originaltickets gibt es nur bei Ticketmaster und TixForGigs, über das offizielle Botschafterprogramm von Verve oder …

    • … im offiziellen Ticket Resale:
      Hier werden die Links zu den offiziellen Wiederverkaufsseiten gepostet. Wenn Du ein Ticket kaufst, wird es Dir direkt übertragen und Du kannst es aus Deinem Account ausdrucken.
    • Willst Du ein Ticket verkaufen?
      In Deinem Account findest Du in der Ticketverwaltung die Option, für jedes Ticket einen Weiterverkaufs-Link zu erstellen. Diesen Link kannst Du zum Beispiel auf deinen Social-Media-Kanälen teilen.

  13. Fehlermeldung „Ticket wurde leider nicht gefunden oder ist bereits aktiviert“

    Wenn Dir diese Fehlermeldung angezeigt wird, checke bitte unbedingt erst einmal in Deinem Account, ob Dein Ticket nicht bereits aktiviert ist. Wichtig ist auch, dass Du die korrekte Ticketnummer einträgst. In der Ticketvorschau siehst Du, welche Nummer Du eintragen musst.

  14. Muss jedes Ticket einer anderen Person zugeordnet werden, oder reicht es, wenn ich alle Tickets für mich und meine Freunde verwalte?

    Damit jeder Ticketinhaber das Festival besuchen kann, ist es notwendig, jedes Ticket einzeln zuzuordnen. Wenn Du also für Dich und Deine Begleitung Tickets gekauft hast, musst Du das Ticket der Person über Deinen Account weitergeben. Bitte beachte vor allem, dass jede Mailadresse nur für ein Ticket verwendet wird.

    Wie Du ein Ticket weiterleiten kannst, erfährst Du unter Punkt 10.

  15. Was mache ich mit meinem Ticket, wenn ich nicht am Festival teilnehmen kann?

    Tickets sind grundsätzlich von der Rückgabe ausgeschlossen. Solltest du jedoch nicht teilnehmen können, gibt es die Möglichkeit, das Ticket in deinem Account an eine andere Person weiterzugeben (siehe Punkt 10). Die Person kann sich nach erfolgter Weitergabe das Ticket direkt aus ihrem Account herunterladen. Auch hast du die Möglichkeit, es weiterzuverkaufen. Siehe Punkt 11.

  16. Der Name auf dem Ticket stimmt nicht mit meinem Namen überein. Kann ich trotzdem am Festival teilnehmen?

    Dein Name muss richtig auf dem Ticket stehen. Sobald Du Dein Ticket in Deinem Account aktiviert hast, lädst Du in Deiner Ticketverwaltung die aktualisierte Version als PDF herunter. Solltest Du Dein Ticket schon ausgedruckt haben, überprüfe, ob dein Name darauf steht.

    Wenn Dein Name nicht auf dem Ticket steht, ist kein Einlass möglich. Überprüfe in diesem Fall bitte unter Einstellungen, ob Dein Name richtig im Account hinterlegt ist oder leite das Ticket an den richtigen Ticketinhaber weiter.

  17. Wie verhält es sich mit dem Datenschutz?

    Alle Infos zum Thema Datenschutz findest Du hier.

  18. Wie verhält es sich mit dem Ticketschwarzmarkt?
    Wir raten Euch von dem Ticketkauf über Dritte oder andere Plattformen ab, oftmals werden die Tickets zu überzogenen Preisen angeboten oder es handelt sich um Ticketfälschungen. Verzichtet bitte unbedingt auf den Weiterverkauf über Drittanbieter. Es ist nicht nur riskant, sondern auch verboten.
  19. Wo bekomme ich mein Festivalbändchen?

    Einlass zur Veranstaltung erfolgt nur mit gültiger Eintrittskarte bzw. unversehrtem Festivalbändchen. Beim erstmaligen Einlass ist die Karte vorzuzeigen, die gegen ein Bändchen eingetauscht wird und zum Zutritt der Veranstaltung für die Dauer der jeweiligen Gültigkeit der Eintrittskarte berechtigt.

    Das Bändchen ist um das Handgelenk zu tragen. Unverschlossene oder versehrte Bändchen verlieren ihre Gültigkeit. Beim Einlass zur Veranstaltung erfolgt eine Sicherheitskontrolle durch den Ordnungsdienst vor Ort.

  20. Gibt es dieses Jahr Platinum Tickets?

    Statt der Platinum Tickets bieten wir euch dieses Jahr ein ausgebautes Angebot der VIP und Lolla Experience Tickets an, die ihr hier erwerben könnt.

Cashless

  1. Lolla Cashless
  2. Was passiert mit meinem Restguhaben?
  3. Was ist Cashless und was sind die Vorteile?
  1. Lolla Cashless
    lolla17_cashless_armband_200x200px-01

    Beim Lollapalooza Berlin wird ausschließlich bargeldlos bezahlt!

    Damit sind lange Schlangen passé und wir beugen Diebstahl vor. Auf dem Festivalgelände kannst Du Dein Guthaben an unseren Cashless-Stationen mit Kredit- und EC-Karte bzw. mit Bargeld aufladen. Für das Aufladen mit Bargeld fällt eine Bearbeitungsgebühr von 1 € pro Buchung an. Viel praktischer und ohne zusätzliche Kosten ist die Aufladung in Deinem persönlichen Festivalaccount, wo Du bereits vorab Guthaben aufladen kannst.

    Bitte beachte: Das bargeldlose Bezahlen gilt für das gesamte Festivalgelände, also auch an unseren Bars, im Food-Court oder am Merch-Stand.

  2. Was passiert mit meinem Restguhaben?

    Das bekommst du natürlich zurück! Wenn Du noch Guthaben auf Deinem Chip (oder Deiner Cashcard) hast, dann wirf ihn nach Festivalende nicht weg. Ab Mittwoch, den 12.09.2018, kannst Du Dir Dein Restguthaben zurückbuchen unter login.lollapaloozade.com/cashback.

    RESTGUTHABEN ZURÜCKBUCHEN
  3. Was ist Cashless und was sind die Vorteile?

    Cashless Payment, oft von uns auch „bargeldloses Bezahlen“ genannt, beschreibt den Einsatz einer Technologie, mit welcher man rein elektronisch – also ohne Bargeld – bezahlt. Wir setzen eine lang und erfolgreich erprobte Technologie ein, die bereits seit Jahren in allen möglichen Einsatz-Szenarien vorkommt: NFC oder auch besser bekannt als RFID.

    Hierbei wird mittels einer kleinen Chipkarte (entweder am Festivalbändchen/Handgelenk oder in der Größe einer Bankkarte), der Betrag einer Zahlung von dem hinterlegten Guthabenkonto abgezogen. Ihr kennt das wahrscheinlich aus der Uni-Mensa, aus Schwimmbädern, Freizeitparks, Bibliotheken oder Kantinen … 

    In der Praxis sieht das so aus:
    Du willst etwas kaufen, hältst die Chipkarte an den Leser an der Kasse und der Einkauf wird schnell, sicher und fehlerfrei gebucht.

    Wieso wir das so machen?

    • Alles geht deutlich schneller
      Without the inconvenient use of cash cash money, festival-goers as well as staff members will save time. As you don’t need to think about change, it will reduce your waiting time at any festival vendor’s booth. Also, orders will be processed much faster, which will minimise queues everywhere.
    • Es ist zu 100% genau
      Ärgernisse, wie falsch rausgegebenes Rückgeld, Geld alle, Geldbeutel vergessen oder verloren … Gibt es nicht mehr. Alles ist sicher vor Diebstahl und Fehlern geschützt.
    • Du hast immer die Übersicht
      Jederzeit kannst Du über Deinen Festival-Account und an allen Kassen Deinen aktuellen Guthabenstand überprüfen. Solltest Du Fragen haben, kannst Du Dich auch direkt an unseren Helpdesk vor Ort wenden. Wir wollen, dass Du über Dein Guthaben nie im Unklaren gelassen wirst! Alles ist für Dich voll transparent und nachvollziehbar.
    • Dein Guthaben ist sicher
      Wurde Dir schonmal der Geldbeutel gestohlen? Das Geld ist sehr wahrscheinlich verloren. Solltest Du Deinen Chip verlieren, dann nimmst Du Deinen Ausweis, gehst sofort zum Helpdesk und meldest den Verlust. Über Deine Ticketaktivierung und Deinen Ausweis können wir den verloren gegangenen Chip im System finden und ihn direkt sperren.

      Du bekommst ein neues Bändchen und einen neuen Chip ausgestellt und das bei der Verlustmeldung vermerkte Guthaben wird Dir gutgeschrieben. Wenn in der Zeit des Verlustes und der Meldung beim Helpdesk mit dem Chip eingekauft wurde, ist dieses Geld aber leider schon ausgegeben und kann von uns nicht erstattet werden.

    Deswegen ist die Ticketaktivierung auch so wichtig:

    Du > Dein Ticket > Dein Guthaben. Alles sicher miteinander verbunden.

Sicherheit

  1. Ärztliche Versorgung
  2. Medizinischer Notfall
  3. Rücksichtnahme / Hausrecht / Weisungsrecht
  4. Wetter & Unwetter
  5. Feuer & Brände
  6. Evakuierung des Geländes
  1. Ärztliche Versorgung

    Auf dem Festivalgelände werden Sanitäter im Einsatz sein, die sich im Ernstfall um Euch kümmern. Haltet bitte auf dem Festivalgelände Ausschau nach den Sanitätszelten bzw. nach dem entsprechenden Wegeleitsystem und Hinweisschildern. Der genaue Standort ist im Geländeplan eingezeichnet. Wenn Ihr Hilfe benötigt, wendet Euch an den nächsten Ordner/Security!

    Wenn Ihr Diabetiker seid, bringt bitte genügend Insulin mit und passt darauf auf, an den Catering-Ständen das Richtige zu essen.

  2. Medizinischer Notfall

    Bei einem medizinischen Notfall könnt Ihr Euch an die 112 wenden, oder aber geht zum nächsten Ordner. Handelt es sich um einen medizinischen Notfall, dann werden die Sanitäter auf dem Gelände parallel alarmiert. Sollte Euch etwas komisch vorkommen, dann zögert bitte nicht, Meldung zu machen, auch wenn Ihr Euch nicht sicher seid, ob es sich tatsächlich um einen Notfall handelt.

    Solltet Ihr 112 anrufen bzw. etwas bei den Sanitätern melden, dann bereitet Euch auf folgende Fragen vor:

    • Wo befindet sich der Patient?
    • Was ist geschehen?
    • Wie viele Verletzte?
    • Welche Verletzungen?
    • Wer meldet (Name reicht – die Nummer bekommt die 112 automatisch und kann nicht unterdrückt werden!)?
    • Warten auf Rückfragen!

    Auch ohne medizinische Ausbildung könnt Ihr danach selbst helfen:

    1. Achtet erst auf Eure eigene Sicherheit, ehe Ihr anderen helft. Falls keine Gefahr für Euch besteht – beginnt Erste Hilfe zu leisten. Beruhigen – betreuen: Verletzte haben in der Regel Angst und brauchen die Gewissheit, dass Hilfe auf dem Weg ist.
    2. Bittet weitere Personen, Euch zu unterstützen und ggf. den Rettungsdienst einzuweisen – ein Krankenwagen oder Team von Sanitätern ist zu Fuß zu Euch unterwegs.
    3. Einen Sichtschutz herstellen, so dass sich der/die Verletzte nicht von Fremden beobachtet fühlt. Das ist für viele Verletzte ein wichtiges Thema.
  3. Rücksichtnahme / Hausrecht / Weisungsrecht

    Damit der Festivalbesuch ein schönes Erlebnis mit bleibender Erinnerung wird, bitten wir alle Festivalbesucher um Toleranz, Rücksichtnahme, Zivilcourage und Hilfe in Notfällen. Jeder sollte seinen persönlichen Beitrag dazu leisten, denn über Allem steht die Sicherheit und Unversehrtheit der Festivalbesucher. Daher liegt das Hausrecht während des gesamten Festivals beim Veranstalter und seinen beauftragten Dritten. Den Weisungen des Ordnungsdienstes des Veranstalters ist unbedingt Folge zu leisten.

    Personen, die Kleidung mit menschenverachtendem, homophoben oder rechtsradikalem Hintergrund tragen, erhalten keinen Zutritt zum Gelände und keine Erstattung des Tickets. Personen, die auf dem Gelände durch o.g. Äußerungen oder Verhalten auffallen, werden ohne Erstattung unverzüglich des Geländes verwiesen.

  4. Wetter & Unwetter

    Sonne

    Bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein vergisst man ganz gern ein paar essentielle Dinge:

    1. Bitte trinkt immer ausreichend Wasser, um eine Dehydrierung Eures Körpers zu vermeiden. Sowohl tagsüber als auch nachts. Kostenloses Trinkwasser gibt es auf dem Festivalgelände.
    2. Cremt Euch ordentlich ein, mit einem hohen Sonnenschutzfaktor.
    3. Tragt bei zu intensiver Sonne einen Sonnenhut bzw. eine Kopfbedeckung sowie leichte Bekleidung, die die Haut bedeckt.

    Regen

    Gummistiefel, Regenjacken oder –ponchos gehören in jedes Festivalgepäck.

    Sturm & Gewitter

    Sollte ein Sturm oder aber ein Unwetter aufziehen, so leistet den Anweisungen des Veranstalters und der Ordner unbedingt Folge!

    Verhalten bei Gewitter

    Bitte sucht bei einem Gewitter geschützte Bereiche auf. Bitte achtet aufeinander und unterstützt Euch gegenseitig!

    Bäume und Äste meiden

    Bitte haltet Abstand von Bäumen und bewaldeten Flächen: Blitze können in Bäume einschlagen, Äste können abbrechen, herunterfallen und zu Verletzungen führen.

    Meidet Erhöhungen, sucht Vertiefungen im Boden

    Schafft Ihr es nicht rechtzeitig, einen sichern Unterschlupf zu finden, dann beachtet Folgendes:
    1. Meidet Erhöhungen bzw. die höchsten Punkte in der Umgebung: Blitze suchen sich immer den höchsten Punkt in der Umgebung
    2. Wenn möglich, dann sucht eine Mulde bzw. Vertiefungen im Boden auf und geht mit verschlossenen Füßen in die Hocke

    Aufbauten auf dem Gelände

    Meidet die Nähe zu jeglichen Aufbauten, wie zum Beispiel Lichtmasten, Infotürmen usw. auf dem Festivalgelände. Natürlich halten wir sämtliche Sicherheitsvorschriften ein und alle Aufbauten sind von den zuständigen Behörden abgenommen worden, aber ein Restrisiko bleibt dennoch immer bestehen. Das gilt auch für Großzelte, in den wir verschiedene Services anbieten: bei Sturm und Gewitter bitten wir Euch diese umgehend zu verlassen, zumal diese in der Regel zuerst geschlossen werden.

    Metallene Leitungen, Zäune etc.

    Bitte meidet bei Gewitter jegliche Form von metallenen Leitungen sowie Zäune.

  5. Feuer & Brände

    So schön Lagerfeuerromantik auch sein mag, offene Feuer sind auf dem gesamten Festivalgelände untersagt. Durch trockenes Klima und Funkenflug kann es sehr schnell zu Bränden kommen.

    1. Solltet Ihr offene Feuer, wie Lagerfeuer, bemerken, dann meldet das bitte bei den Ordnern.
    2. Sollte es zu einem Brand kommen, dann beachtet bitte die eigene Sicherheit zuerst, bewahrt Ruhe und handelt entschlossen.
    3. Wenn Ihr bei der 112 oder bei den Ordnern einen Brand meldet, dann stellt Euch bitte auf folgende Fragen ein:

      • Wo brennt es?
      • Was brennt?
      • Gibt es Verletzte? Wenn ja, wie viele?
      • Welche Verletzungen haben die Betroffenen?
      • Wer meldet das Feuer?
      • Warten auf Rückfragen!
  6. Evakuierung des Geländes

    Im Fall einer (zu erwartenden) extremen Unwetterlage behalten wir uns aus Sicherheitsgründen vor, das Festivalgelände zu evakuieren bzw. verspätet zu öffnen. Sollte es zu einer solchen Situation kommen, bitten wir Euch unbedingt:

    1. Folgt den Anweisungen und Informationen des Veranstalters bzw. der Ordnungskräfte und Helfer
    2. Beachtet die eigene Sicherheit, bewahrt Ruhe und handelt entschlossen
    3. Kümmert Euch um Eure Mitmenschen und um andere Festivalbesucher: achtet auf einander und unterstützt Euch gegenseitig
    4. Sucht die nächsten (Not-)Ausgänge auf, die von den Sicherheitskräften angezeigt werden, wenn das Gelände evakuiert wird
    5. Haltet Euch über unsere offiziellen Informations- und Social Media Kanäle, aber auch über die Ordnungskräfte auf dem Laufenden

Barrierefrei

  1. Gibt es einen barrierefreien Zugang?
  1. Gibt es einen barrierefreien Zugang?

    Beim Lollapalooza wird es einen barrierefreien Check-In und Parkplatz, barrierefreie Toiletten sowie Podeste vor allen Bühnen geben. Als Rollstuhlfahrer benötigt Ihr ein zusätzliches, kostenloses Rollstuhl Ticket. Dieses erhaltet Ihr hier.

    Sofern ihr einen Schwerbehindertenausweis mit dem Vermerk B habt, dürft Ihr eine Begleitperson kostenfrei mitnehmen. Ein extra Ticket für die Begleitperson ist nicht nötig. Jedoch muss die Begleitperson im Vorfeld bei uns angemeldet werden. Des Weiteren können dort besondere Bedürfnisse wie z.B. die Kühlung von Medikamenten angemeldet werden.

    Festivalbesucher aus dem Ausland, die über keinen Vermerk B im Schwerbehindertenausweis verfügen, mögen ihre Anfrage bitte auch über besagtes Anmeldeformular stellen. 
Wir bitten generell um ein vorherige Anmeldung, damit wir Euren Aufenthalt auf dem Lollapalooza Berlin so angenehm wie möglich gestalten, und den Einlass möglichst unkompliziert für Euch abwickeln können.


    Beim Lollapalooza wird es einen barrierefreien Check-In, barrierefreie Toiletten sowie Podeste vor allen Bühnen geben. Alle Informationen findet Ihr auf dem unten abgebildeten barrierefreien Lageplan.

    Das Team von Barrierefreies Festival unterstützt Euch gern vorab per Mail und steht auch vor Ort für Euch als Ansprechpartner bereit.

    lolla18_lageplan_barrierefrei_2000x2000px-03sept

Jugendschutz

  1. Jugendschutz
  2. Kids ohne Aufsicht
  1. Jugendschutz

    Auf dem Festivalgelände gelten die Bestimmungen des Gesetzes zum Schutz der Jugend in der Öffentlichkeit.

    Es gibt auf dem Lollapalooza Berlin ein spezielles Junior Ticket für 30 € (inklusive Gebühren und USt), gültig für Kinder und Jugendliche im Alter von 11–14 Jahren. Kinder bis 10 Jahren benötigen ein gültiges Kidsticket.

    Auch wenn die Eltern oder Erziehungsberechtigten ein Ticket haben, brauchen sowohl Babys als auch Kinder ein eigenes, gültiges Ticket. Ohne dieses können wir keinen Einlass gewähren.

    Kinder und Jugendliche, die noch nicht 16 Jahre alt sind, haben nur Zutritt zur Open Air Veranstaltung in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder einer erziehungsbeauftragten Person. Letztere ist eine volljährige Person, die auf Dauer oder zeitweise die personensorgeberechtigten Erziehungsaufgaben übernimmt. Erziehungsbeauftragte Personen haben einen schriftlichen Nachweis ihrer Beauftragung mitzuführen, sowie die Kopie des Ausweises der personensorgeberechtigten Person. Das entsprechende Formular zur Übertragung der Aufsichtspflicht findet ihr hier:

    FORMULAR HERUNTERLADEN

    Kinder unter 16 Jahren dürfen sich in Begleitung ihrer Aufsichtspersonen auf dem gesamten Festivalgelände aufhalten. Darüber hinaus gibt es für unsere jungen Fans und ihre Familien einen besonderen Platz auf dem Lollapalooza: das Kidzapalooza.

    Jugendliche ab 16 Jahren haben bis Veranstaltungsende ohne Begleitung eines Personensorgeberechtigten oder Erziehungsbeauftragten Zutritt zur Veranstaltung.

  2. Kids ohne Aufsicht
    Kids machen ohne Aufsicht das Gelände unsicher? Einfach am Kidzapalooza Check-In melden. Dort können die Eltern ausgerufen bzw. telefonisch kontaktiert werden.

Familien

  1. KIDS & FAMILY Einlass
  2. Aufsichtspflicht
  3. Was könnt Ihr als Familie mitbringen?
  4. Kind aus den Augen verloren
  5. Gehörschutz für Kinder
  6. Kids First
  7. AGBs
  1. KIDS & FAMILY Einlass

    Mit dem Kidzapalooza bieten wir an beiden Festivaltagen am 08. und 09. September von 10.00 bis 20.00 Uhr ein tolles und einzigartiges Programm für die ganze Familie.

    Euch erwarten musikalische Vergnügen, kreative Angebote, sportliche Aktivitäten und einfach ganz viel Platz zum Spielen –
    und auch zum gemütlichen Niederlassen und Entspannen. Ein wunderschöner, reibungsloser und sicherer Aufenthalt für Euch liegt uns besonders am Herzen, deshalb bitten wir Euch Folgendes zu beachten:

    EINLASS nur über KIDS & FAMILY

    Nutzt bitte ausschließlich den Eingang KIDS & FAMILY in der Nähe des S-Bahnhof Pichelsberg. Dort befindet sich unser Kids & Family Check In (siehe Geländeplan). Der Eingang ist an beiden Tagen von 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet.

    Von der S-Bahn Station Pichelsberg (S3 + S9) sind es nur wenige Gehminuten zum Eingang KIDS & FAMILY. Bitte achtet auf die Ausschilderung. 

    ALLE INFOS ZUR ANFAHRT

    Ganz wichtig:

    Jedes Kind und auch jedes Baby braucht ein Ticket, um das Gelände betreten zu dürfen. Vor Ort kann man sich keine Tickets mehr kaufen, da alle Kindertickets bereits seit Monaten ausverkauft sind.

    Für den Check In benötigt Ihr Eltern Euer ausgedrucktes Ticket und Euren Ausweis (Personalausweis/Reisepass). Bitte achtet bei den Erwachsenen-Tickets auf die korrekte Ticketpersonalisierung – falls Euer Name nicht (richtig) drauf steht, bitte unbedingt online über Euren Festivalaccount vorab korrigieren.

    ALLE INFOS ZUR TICKETAKTIVIERUNG
  2. Aufsichtspflicht

    Während des kompletten Festivalaufenthalts bleibt die Aufsichtspflicht für Eure Kinder bei Euch, liebe Eltern – auch während der zum Teil angeleiteten Spiel- und Workshopangebote im Kidzapalooza. Wir bieten also keine Kinderbetreuung an.

  3. Was könnt Ihr als Familie mitbringen?

    Aus Sicherheitsgründen bitten wir Euch, wenn es irgendwie geht, keine grossen Taschen, Kinderwagen oder Rücksäcke auf das Gelände zu bringen. Falls Ihr das tut, richtet Euch bitte auf eine lange Durchsuchungsphase ein. Es dient Eurer Sicherheit und der Sicherheit aller Besucher. Hier findet ihr alle Informationen, welche Taschen Ihr mitbringen könnt.

  4. Kind aus den Augen verloren

    Bitte wendet Euch an unser Personal vor Ort. Unsere Kollegen werden Euch helfen.

    Am Familiencounter am KIDS & FAMILY Eingang und am Infocounter direkt im Kidzapalooza haben wir Bändchen zum Beschriften, auf die Ihr Namen des Kindes und Eure Telefonnummer(n) eintragen könnt. Bitte nehmt dieses Angebot wahr, damit wir Eure Kinder noch schneller zu Euch zurückbringen können, falls Ihr Euch mal aus den Augen verloren habt.

  5. Gehörschutz für Kinder

    Kinderohren sind sehr sensibel und beim Lollapalooza gibt es jede Menge Musik. Jedes Kind auf dem Gelände sollte Gehörschutz dabei haben und diesen in Konzertnähe benutzen. Falls Ihr vielleicht keinen dabei habt, könnt Ihr im Kidzaplooza am Infocounter Gehörschutzkopfhörer kaufen.

  6. Kids First

    Kein Warten für die Kleinen – im Kidzapalooza gehen die Kinder vor. An den Toiletten und an den Essens- und Getränkeständen kommen die Kinder zuerst dran, seid also mutig und wagt den Schritt nach vorne – die Kidzapalooza-Crew unterstützt Euch dabei gerne!

  7. AGBs

    Wir bitten Euch, die AGBs des Lollapaloozas besonders in Bezug auf die Kinder vor Eurem Besuch zu lesen. Kinder unter 10 Jahren dürfen z.B. auch dieses Jahr nur in Begleitung von mindestens einem Elternteil das Gelände betreten. „Muttizettel“ können wir leider nicht berücksichtigen. Wir haben sehr strenge Sicherheitsvorschriften, die wir als Veranstalter beachten müssen.

Volunteers & Jobs

  1. Kann ich das Lollapalooza als Volunteer / Freiwilliger Helfer unterstützen?
  2. Jobs
  1. Kann ich das Lollapalooza als Volunteer / Freiwilliger Helfer unterstützen?

    Vielen Dank für Eure zahlreichen Bewerbungen. Der Bewerbungszeitraum 2018 für Volunteers ist zu Ende. Wer dennoch das Lollapalooza Berlin besuchen möchte, hat noch die Möglichkeit, Tickets zu erwerben. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr mit Euch.

  2. Jobs
    Richte Deine Bewerbung bitte direkt an job@lollapaloozade.com und teile uns mit, ob du bereits Festivalerfahrungen gesammelt hast.

Lost & Found

  1. Fundsachen
  1. Fundsachen

    Fundsachen können am Info Point abgegeben werden. Der Veranstalter haftet nicht für verloren gegangene oder gestohlene Gegenstände.

    Auf dem Festival nicht abgeholte Fundsachen können ab 17.09.2018 im Zentralen Fundbüro Berlin (Platz der Luftbrücke 6, 12101 Berlin) abgeholt werden.

Kontakt

  1. So erreicht Ihr uns
  1. So erreicht Ihr uns